Semalt bietet eine wertvolle Strategie, um sich vor Betrügern zu schützen

Betrüger ändern ständig ihren Takt, um an Ihre persönlichen Daten oder Ihr Geld zu gelangen. Um diesen schattigen Charakteren immer einen Schritt voraus zu sein, müssen Sie sich schützen, indem Sie ihre Funktionsweise verstehen und die von Ryan Johnson, dem Senior Sales Manager von Semalt, festgelegten Tipps verwenden :

Betrüger zielen auf alle

Wenn Sie glauben, dass Sie wahrscheinlich nicht betrogen werden, denken Sie noch einmal darüber nach. Betrüger diskriminieren nicht und zielen nicht unbedingt auf naive Menschen ab. Sie richten sich vielmehr an Menschen aller Einkommens-, Bildungs-, Rassen- und Altersgruppen. Bevor Sie also denken, dass Sie zu schlau sind, um Opfer von Betrugstaktiken zu werden, denken Sie daran, dass jeder für Betrüger anfällig ist.

Warum sind Betrüger so erfolgreich? Einfach. Diese schattigen Charaktere beherrschen die Kunst, die Großzügigkeit, die Bedürfnisse, das Mitgefühl oder den Respekt der Menschen zu ihrem Vorteil auszunutzen.

Schützen Sie sich vor Betrügern

Jetzt, da Sie wissen, dass jeder auf einen Betrug hereinfallen kann, können Sie sich am besten vor einem Sturz schützen, indem Sie Fremde als Verdächtige behandeln. Wenn Sie mit Fremden persönlich, telefonisch oder auf einer sozialen Website Geschäfte abwickeln, achten Sie auf verdächtiges Verhalten.

Die meisten Menschen erkennen zu spät, dass sie nicht Opfer eines Betrugs geworden wären, wenn sie im Umgang mit einem Fremden die gebotene Sorgfalt angewendet hätten. Eine einfache Möglichkeit, einen Betrüger ausfindig zu machen, besteht darin, eine Google-Suche nach Fotos oder Informationen zu Personen durchzuführen, die sich mit Ihrem potenziellen Kunden befasst haben, bevor Sie versuchen, mit ihm oder ihr in Kontakt zu treten.

Dokumentieren

Während gefälschte Dokumente nicht immer leicht zu identifizieren sind, gibt es immer einige Warnzeichen, die darauf hinweisen, dass es sich um einen Betrüger handelt. Zu den verräterischen Anzeichen eines gefälschten Dokuments gehören:

  • Schlechte Grammatik oder Rechtschreibung
  • Verwendung von zu viel Amtssprache
  • Generische Grüße statt individueller Grüße
  • Namen von Unternehmen oder Firmen, die nicht existieren

Email

Betrüger können auf einfache Weise eine offiziell aussehende E-Mail zusammenstellen, indem sie ein Logo eines echten und seriösen Unternehmens verwenden. Betrüger wissen, dass Sie wahrscheinlich Ihre Wache loslassen werden, wenn Sie eine E-Mail mit einem Logo eines bekannten Unternehmens erhalten. Um Betrug zu vermeiden, fragen Sie sich immer, ob Sie das Unternehmen kontaktiert haben oder eine E-Mail von einem solchen Unternehmen erwartet haben, bevor Sie Anhänge öffnen.

Gefälschtes Profil

Wenn Sie sich auf einer Dating-Site befinden, gibt es Dinge, die beim Betrachten eines Dating-Profils als rote Fahnen dienen können. Dies sind Interessen, gefälschte Fotos, die online gefunden wurden, und Sprachkenntnisse.

Follow-up-Betrug

Betrüger bekommen selten genug. In ihrer Gier kommen sie immer wieder zurück, um mehr zu bekommen. So können Sie einen Folgebetrug identifizieren:

  • Der Arzt ruft an, um Sie darüber zu informieren, dass der Betrüger dringend Hilfe benötigt, da sein Leben in Gefahr ist.
  • Anruf oder Korrespondenz von Strafverfolgungsbeamten, die behaupten, sie möchten Ihnen bei der Untersuchung Ihres Betrugs helfen. Hier versprechen Betrüger wahrscheinlich, dass sie Ihr Geld gegen eine Gebühr zurückerhalten können. Denken Sie immer daran, dass Strafverfolgungsbehörden keine Gebühren für das Angebot ihrer Dienste erheben.
  • Eine Frau ruft dich an, um sie vor dem Betrüger zu retten, aber sie braucht Geld, um zu fliehen.

Dies sind einige der Taktiken, die Betrüger anwenden, um Geld von Ihnen zu erpressen. Um zu vermeiden, dass Sie auf einen Betrug hereinfallen, müssen Sie sich über neue Techniken und Tricks auf dem Laufenden halten, mit denen Betrüger Geld von Menschen erhalten. Darüber hinaus müssen Sie Ihren Instinkten vertrauen, insbesondere wenn der Deal zu gut ist.